Kanzlei

UMFASSENDE RECHTSBERATUNG- UND VERTRETUNG

WISSING Rechtsanwälte ist eine Partnerschaftsgesellschaft mit mehreren Berufsträgern und hohem Spezialisierungsgrad.

HÖCHSTER QUALITÄTSANSPRUCH

Wir stellen höchste Anforderungen an die Qualität unserer juristischen Leistungen. Ihre Zufriedenheit und Ihr Erfolg stehen für uns dabei im Vordergrund.

Die Erfolgsgeschichte

Die Kanzlei „Wissing Rechtsanwälte“ wurde 2014 durch Dr. Volker Wissing gegründet. Ihren Fokus hat die Kanzlei im Bereich des Wirtschaftsrechts. Noch im Jahr 2014 wurde die auf Erbrecht spezialisierte Kanzlei Dr. Kerscher und Kollegen integriert. Mit Herrn Dr. Olaf Schermann erweitert seitdem ein Experte auf dem Gebiet des Erbrechts und der Vermögensnachfolge das Angebotsspektrum der Kanzlei. Noch im gleichen Jahr konnte Frau Rechtsanwältin Marietta Palmarini, Fachanwältin für Familienrecht, gewonnen werden.

Im Jahr 2016 wurde die Kanzlei, durch Eintritt der aktuell geschäftsführenden Rechtsanwälte und Gesellschafter Dr. Michael Heintz und Christoph Gehrlein, zur Partnerschaftsgesellschaft erweitert und räumlich wie auch personell vergrößert. Die Zulassung von Herrn Dr. Wissing ruht seit Mai 2016 aufgrund der Übernahme eines Ministeramts. Im Zuge dieser Expansion wurde das Tätigkeitsspektrum der Kanzlei um die Rechtsgebiete Individual- und Kollektivarbeitsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Versicherungsrecht sowie der Fachbereich Erbrecht erweitert. Anfang des Jahres 2019 wurden die Kanzleiräume dann auf ca. 400 m 2 vergrößert, was mit einer weiteren personellen Veränderung einherging: Rechtsanwalt Winfried Henrich, Fachanwalt für Steuerrecht und tätig auf dem Gebiet der Unternehmensnachfolge, erweitert seitdem das Humankapital der Kanzlei. Zudem wurde das Dezernat Arbeitsrecht mit Frau Rechtsanwältin Alexandra König verstärkt. Das Portfolio wurde um das IT- und Datenschutzrecht erweitert.

In den Jahren 2019 und 2020 wuchs die Kanzlei weiter und wurde um die Rechtsanwälte Maximilian Rathgeb, Pascal Meiser sowie Dr. Matthias Schote, Fachanwalt für Medien- und Urheberrecht, verstärkt. 2021 konnte Karin Müller für die Rechtsanwaltschaft und die Kanzlei Wissing gewonnen werden. Die Kanzlei erweitert damit ihr Angebotsportfolio um die beiden Rechtsgebiete Mietrecht, sowie Medien- und Urheberrecht und verstärkt die Rechtsgebiete Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Versicherungsrecht. Außerdem wurden die Räumlichkeiten am Hauptstandort Landau auf ca. 500m 2 erweitert und eine Zweigstelle in Berlin gegründet.

Die Rechtsanwälte der Kanzlei vertreten Ihre Interessen außergerichtlich und gerichtlich bundesweit. Ob im Rahmen einer Beratung, eines Gestaltungs- oder Begutachtungsauftrages, oder im Rahmen der gerichtlichen Interessenvertretung. Wir stellen höchste Anforderungen an die Qualität unserer Arbeit und setzen hierbei insbesondere auf fachliche Spezialisierung.