Versicherungsrecht

Oft stellen Geschädigte fest, dass ihre Versicherung im Schadensfall nicht die Leistung erbringt, die sie erwarten. In dieser Situation befassen wir uns mit allen Fragen zum Versicherungsrecht und setzen Ihre Ansprüche bei verweigerter oder unberechtigt gekürzter Zahlung durch. Außerdem beraten wir Sie auch zu ausgewählten Bereichen wie Lebens- und Berufsunfähigkeitsversicherung, Unfall-, Haftpflicht- oder Reise- sowie Rechtsschutzversicherung.

Das Versicherungsrecht beschäftigt sich mit den Rechtsbeziehungen der Versicherungsunternehmen und den Versicherungsnehmern sowie Versicherten und nicht zuletzt mit der Schadensregulierung im konkreten Einzelfall.

Wir vertreten Sie, wenn im Versicherungsfall Probleme mit Ihrer Versicherung auftreten, beispielsweise weil Sie sich mit verweigerten oder unberechtigt gekürzten Zahlungen konfrontiert sehen.

Versicherungsnehmer stehen außerdem aufgrund gesetzlicher oder vertraglich vereinbarter Meldefristen unter zeitlichem Druck.

Im Schadenfall treffen unterschiedliche Interessen aufeinander:

  • Der Versicherungsnehmer/Versicherte möchte eine möglichst schnelle und reibungslose Schadensregulierung durch den Vertragspartner, meist das Versicherungsunternehmen, erreichen.
  • Das Versicherungsunternehmen hingegen möchte nur für die Risiken einstehen, die auch tatsächlich versichert sind und in übrigen Fällen die Leistungen ausschließen oder zumindest begrenzen — zum Schutz der Versichertengemeinschaft.

Unsere Anwälte setzen sich umfassend für die optimale Durchsetzung Ihrer Ansprüche ein.

Informationen & Leistungen im Detail

Ausgewählte Themenbereiche

  • Lebens- und Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Unfallversicherung
  • Gebäude- und Hausratversicherung
  • Haftpflichtversicherung
  • Fahrzeugversicherung
  • Reiseversicherung
  • Rechtsschutzversicherung

Leistungen

  • umfassende Betreuung in Kündigungsschutzverfahren
  • Verhandlungsführung bei Aufhebungs- und Abwicklungsverträgen im Falle von Abfindungen
  • Begutachtung von Verträgen und Arbeitszeugnissen
  • Durchsetzung arbeitsrechtlicher Ansprüche wie Lohn, Urlaub, etc.
  • Klärung von Haftungsfragen, Wettbewerbsfragen oder Karenzentschädigungen
  • netzwerkübergreifende Beratung im Team bei fächerangrenzenden Fragen, z. B. im Gesellschaftsrecht, Strafrecht, Steuerrecht, Familien- und Erbrecht